TIME (UTC & Local Time)

If I Only Had Time: Lou Rowles

Zeit und Gesundheit sind die flüchtigsten Güter auf unserer Erde. Sie sind es wert, sorgsam damit umzugehen. Für alles andere braucht man nur Ausbildung, Fleiß, Beharrlickeit bzw. Ausdauer, Anpassungsvermögen und manchmal auch ein wenig Glück (Fortune).

Die gesetzliche Zeit in Deutschland

1. http://time.is/UTC   2.  http://www.timeticker.com

Charmant, aber für die Astronavigation nicht zu gebrauchen.

Für uns ‘Seefahrer’ ist die Zeit von erheblicher Bedeutung bei der Kennung der Nachtzeichen, den Gezeiten und der sekundengenauen Zeit bei der Astronavigation (UTC = Universal Time Co-ordinated früher GMT = Greenwich Mean Time) .

Die Gerätschaften zur exakten Zeitmessung der Neuzeit:

Chrono_Harrisson's_H1 um 1730

Harrison’s H1 1736   –  unbezahlbar –http://en.wikipedia.org/wiki/John_Harrison

Federwerkchrononeter ab 1905, später mit Quarzwerk ~ 2.400 €

Wempe Federwerkchronometer ab 1905, später mit Quarzwerk ~ 2.400 € Antiquität

Chrono_UTC3

moderne Quarzuhren ab 1969 – heute um 200 € –
http://www.protrek.eu/de/modelle/
Ich bin mit dieser Uhr, mit Baro u. Kompass, sehr zufrieden

Zeitnahme ab 2012 per GPS – genauer geht’s nimmer!
Aber wer kann dafür schon 2.400 € ausgeben?
http://www.seiko-astron.com/

Meine erste eigene Uhr, die mir 1955 meine Oma Berta Kurth geschenkt hatte, war auch eine Seiko, damals die erste Armbanduhr mit kinetischem Aufzug – war ich stolz, weil das Gold so schön glänzte. Erst Jahre später erkannte ich, dass sie rein von Gold war, es war Gold doublé. Ich glaube mich zu erinnern, dass ich die Uhr 15 Jahre lang getragen habe.

Ich bin ein Zeitfreak, seitdem ich weiß, wie wichtig die sekundengenaue Zeit für die Positionsbestimmung ist, und dass der Bildpunkt der Sonne mit 1.666,6 Km/h über die Erde rast (Mach 1 = 1.188 Km/h).

Die Limited Edition kostet 3.500 €

Nicht nur in einer globalisierten Welt spielt die Zeit eine wichtige Rolle. Unsere Erdrotation bringt es mit sich, dass überall eine andere Zeit gilt. Dazu kommt dann noch die UTC, und es herrscht schnell Verwirrung. Der normale Erdenbürger kann sich mit seiner gesetzlichen Zeit begnügen. Wer aber mit weit entfernten Erdenbürgern telefonieren will, der sollte schon wissen, wann man damit jemanden aus tiefem Schlaf weckt. Da hilft die Kenntnis über die jeweilige Ortszeit. Noch komplizierter wird es dann mit der UTC. Wer sie braucht, ist auch mit ihr schnell vertraut, z.B. bei der klassischen Astronavigation oder im militärischen Bereich.

Die Universal Time Coordinated (UTC), früher Greenwich Mean Time (GMT) weicht immer von der gesetzlichen Zeit (Local Time) ab. Nur in England/London (hier liegt der Prime Meridian = Nullmeridian) ist sie im Winterhalbjahr identisch. Alle 15° ändert sich die Zeitzone um 1 h. Nach Osten PLUS und nach Westen MINUS, weil sich die Erde entgegen dem Uhrzeigersinn um die eigene Achse dreht, denn im Osten geht die Sonne auf. Ist es in London (Längengrad 000°) 12 Uhr Mittag, dann ist es auf 180°, der Data Line = Datumsgrenze, Mitternacht und in New York UTC -5h.

360° : 24(h) = 15°

Unter Ortszeit (Local Time) versteht man jedoch die jeweils geltende gesetzliche Zeit. Sie beantwortet die Frage: Wie spät ist es an einem anderen Ort auf der Erde, wenn es bei mir z.B. 15:47 Uhr ist? Das ist besonders wichtig bei interkontinentalen Angelegenheiten und bei Ländern, die sich über mehrere Zeitzonen erstrecken.

In der sog. Winterzeit (MEZ) sind wir in Deutschland um 1h weiter und in der sog. Sommerzeit (MESZ) um 2h weiter als die UTC, da wir eine Zeitzone weiter östlich von Greenwich liegen, bzw. sich die Erde entgegen dem Uhrzeigersinn bewegt oder der Bildpunkt der Sonne von Ost nach West über den Globus rast.

In Deutschland benutzen wir für die gesetzliche Zeit das Signal, das uns die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) in Braunschweig über den Zeitzeichensender DCF77 zur Verfügung stellt: 

http://de.wikipedia.org/wiki/DCF77

http://de.wikipedia.org/wiki/Physikalisch-Technische_Bundesanstalt

Mit einem Klick auf die nachfolgende Internetadresse
wird die offizielle UTC digital angezeigt:
(früher, vor 1972, GMT)

http://zulutime.net/

2014-03-30_114652

GMT = Greenwich Mean Time wird häufig noch synonym für UTC = Universal Time Co-ordinated gebraucht, insbesondere in Great Britain. Korrekt ist jedoch UTC. Wir sagen zur UTC auch Weltzeit. Seit die Briten auch die Sommerzeit eingeführt haben, haben sie zu dieser Zeit auch eine Stunde Abweichung zur UTC.

London  UTC / Zero Meridian (Nullmeridian)

(12h mode  AM / PM  = civil mode)

AM = ante meridiem = vor dem Mittag

PM = post meridiem = nach dem Mittag

http://de.wikipedia.org/wiki/Nullmeridian

London  UTC / Zero Meridian = Zulu (24h military mode)

Die UTC berücksichtigt keine ‘Daylight Saving Time’ (Sommerzeit).

Wer genau hinschaut und mit seiner heimischen DCF77 Zeit vergleicht, der wird 1 bis 3 Sekunden Abweichung feststellen, sicherlich verursacht durch die unendlichen weiten Übertragungswege über die Server dieser Welt.

It’s Just A Matter Of Time: Randy Travis