MY SPORTING LIFE

Sporting Life Blues / Eric Clapton & JJ. Cale

..... mein Shangri-La

….. mein Shangri-La

Richtig sportlich war ich in meinem Leben nie. Ich hielt es mit Sir Winston Churchill: No Sports! Als Knabe habe ich einige Jahre Feldhockey gespielt, natürlich völlig talentlos. Das war auch der Grund, dass man mich später nie aktiv auf einer Olympiade entdecken konnte. Als Jugendlicher bin ich viel mit dem Sportrad durch mein Berlin geradelt, was mich in der Schule auch nicht an die Spitze brachte. Dennoch habe ich es mühsam bis zur Universitätsreife gebracht, zog es danach aber erst einmal vor, eine kaufmännische Lehre zu absolvieren. Dann habe ich langsam den Ernst des Lebens begriffen. Als Erwachsener bin ich der Fahrtensegelei verfallen, die erst recht nicht viel Bewegung mit sich bringt. Ein Klapprad muss für die extra Bewegung in der Segelsaison herhalten.

No sports seemed to be the guideline of my life and I always felt in good companionship with Sir Winston Churchill. As a boy I played field hockey for a couple of years, with no talent at all. That’s the reason you couldn’t detect me at any Olympics in the years to come. As teen I cycled through my hometown Berlin as often as I could, keeping me from beeing too successful in school, but finally I made it to university level, but I preferred to make an economic apprenticeship thereafter, learning to find my position in life, too. As adult I’m addicted to sailing on auxiliary sailboats and this isn’t very sportive either. Therefore I bought a folding bike to have some additional physical exercise, while ashore in harbo(u)rs.

DUK LING / Hong Kong

DUK LING / Hong Kong