LINKs

a_l_ke05

http://www.francopace.it

a_l_ke05

Meine Segelclubs:

My Sailing Clubs:

IBM Klub Böblingen

IBM Klub Böblingen www.segelsparte.de

2013-12-26_072208

head-club

www.sgue.org

a_l_ke05

webc123ams

WebCams rund um den Bodensee:

http://www.kaikowetter.ch/bodensee.html

http://www.bodenseeschifffahrt.de/webcams.html

http://www.bodenseewebcam.de/

Die schönsten WebCams am See:

http://de.webcams.travel/webcam/fullscreen/1434148215-konstanz-livespotting-hotel-viva-sky

http://www.lindau-tourismus.de/service/live-webcam-lindau.html

http://pfaenderbahn.it-wms.com/wmspanoviewer.php

http://www.ms-bayern.de/webcam/Rheintal.jpg

Andere Livecams:

http://livespotting.tv/

http://www.earthcam.com/

http://www.earthtv.com/

a_l_ke05

Deutsche Wassersportmagazine:

German Watersport Magazines:

IBN: http://www.ibn-online.de/, das Wassersportmagazin vom Bodensee

Yacht: http://www.yacht.de/

segeln: http://www.segeln-magazin.de/

Palstek: https://www.palstek.de/

 a_l_ke05

Seefunk: / Marine Radio:   Seewetter / Marine Weather

205674_125745867499848_4851816_n

DP07 genießt Kultstatus, seit 2000 n. Chr.

Delta Papa

Delta Papa            www.dp07.com

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

karte_neu


https://www.youtube.com/watch?v=zwJiELx1K2Y

a_l_ke05
Die Segel, der Antrieb unserer Boote:

Sails, The Engine Of Our Boats:

http://www.diekow-segel.de/download.html/framesets/frame_ie.htm

Die Diekow Trimmfibel (Download)

http://www.kompass.dr-wo.de/html/trimm.htm

Die Geheimnisse des Dr. Wo

….. nicht nur alles sorgsam von Dr. Wo lesen, sondern auch in der Praxis ausprobieren, denn schon Dennis Connor hat gesagt:

Nur schnelles Segeln ist richtiges Segeln.

cup+dennis+flag
….. und damit meinte er, dass wenn man den Trimm seines eigenen Bootes so ändert, dass es anschließend auf dem gleichen Kurs schneller segelt, dann segelt man richtiger als zuvor. Was lernen wir daraus: ruhig gelegentlich, auch als Fahrtensegler, an den Schoten zupfen und nicht mit ein und derselben Segelstellung weitersegeln, auch nach nur kleinen Kursänderungen, ohne die Schoten neu zu trimmen – zupfen, zupfen, zupfen, heißt das Erfolgsrezept für schnelles Segeln. Das gilt für jedes Segelboot von der Jolle bis zum AC-Cupper und auch für jede Fahrtenyacht.

Für Fahrtensegler ganz besonders wichtig, sich die Pinne bei stärkeren Winden nicht bis an den Solarplexis  ziehen zu müssen, sondern die Segel gefühlvoll zu fieren oder besser noch, die Segelfläche rechtzeitig zu verkleinern. Ausgerefft ist es wieder schnell! Bei vielen gilt das ‘Solarplexissegeln’ als besonders sportliches Segeln; bei mir als Nachweis des mangelnden Verständnisses 1.) für die Technik des Segelns und 2.) die Sicherheitsvorkehrungen an Bord.

Der Steuermann als ‘Solarplexissegler’ fällt total aus, wenn noch eine helfende Hand benötigt wird, da er ja beide für die Pinne braucht. Da hilft dann nur noch eine Schot zwischen den Zähnen (LOL).

a_l_ke05

Leute: / People:

Wilfried Erdmann:   http://www.wilfried-erdmann.de/

Bobby Schenk:   http://www.bobbyschenk.de/

Heide & Erich Wilts: http://www.freydis.de/

Hartmut Lübbert (IBM Klub):  http://www.vagabund-vun-koelle.de/

Inge-Edith & Ernst-Friedrich Bartels: www.atlantis-sail.de

Skipper Udo: http://www.skipper-udo.de/

Skipper Udo

Skipper Udo

Benjamin Gromer: http://www.smilla-auf-see.de

(er segelt meine Ex BODAMA LM22, die ich von 1978 bis 1984 auf dem Bodensee segelte, bevor ich auf eine Dufour 1800 umstieg):

Benjamin Gromer

Benjamin Gromer

2014-03-29_153011

SMILLA beim Einwassern 2013 in Croatien


Veronika & Gert, meine Segelfreunde aus Ostseejahren, auf SY KiWi:http://www.skandinavieninfos.de/logbook?tid=9&trip=Nordfriesische Inseln, Vänern, Oslo
SY KiWi – Die Reiseberichte

2017 Sommerreise nach Riga

2013-12-26_133658 

Angelika u. Gerd Schön
und das Bordtagebuch ihrer  YUKON LOU



Gerd (2012) und sein jüngstes Hobby

http://www.oerkel-braeu.de


Elvira & Alfons Schön

(Segelbekanntschaft aus meinen Baltischen Tagen)

auf  ihrer SY MURADA (Moody 442)

https://sy-murada.blogspot.de/

Stefan Krohmer: Stefan baut sich ein Segelboot (hier auf seiner Dehler Varianta 65)

IMG_2147

http://stefibastelt.blogspot.de/

Felix & Markus ‘Sellberg’ – Sind wir zwei Aussteiger? Keine Ahnung. Traumverwirklicher passt da schon besser. Denn wir hatten nie im Kopf irgendwo auszubrechen. Vielmehr folgten wir unserem Bauch und erfüllten uns Stück für Stück unsere Träume.

http://www.sellberg-on-tour.de/

https://www.bei-mir-um-die-ecke.de/

141212-über-uns-Artikel-800x240

Markus & Felix

Stefan Züst (Bootsbauer am Bodensee mit Fernweh und Abenteuerblut):

http://www.big-max-web.de/wp-content/uploads/2013/12/1-P1020130.jpg
Stefan auf der Internationalen Bodenseewoche 2013


2016-01-15_193940a
Project: Lake Constance Pilot Cutter

Scan99Scan98Scan16a

(Artikel aus der IBN 02/2016)


Stefans Reisen der letzten Jahre:

Brest-Biskaya   2011

Schottland_Reise   2012

Tagblatt   7. November 2012

Das_stille_Lied_des_Nebels    2013

Zeit_ist_das_Salz   2014

Lofoten und Nordkap   2015


Freundeskreis ehrt Stefan Züst:

2016-02-17_132746

Hamburg, 15.02.2016 von Margrith Pfister-Kübler (IBN)

Im Hamburger Museum für Völkerkunde wurde der Altnauer Bootsbauer Stefan Züst vom “Freundeskreis klassische Yachten” mit dem Wanderpreis für Fahrtensegler “C.Plath-Gedächtnispreis” geehrt.

Der C.Plath-Gedächtnispreis wird für die erfolgreiche Durchführung anspruchsvoller und ausgedehnter Törns verliehen. “In der Regel wird dieser Langfahrt-Preis an Segler mit grösseren Booten vergeben”, so Stefan Züst, strahlend vor Freude, dass ihm diese Top-Auszeichnung für Fahrtensegler zuteil wurde. “S`isch scho recht guet”, fügt er an und weist auf seine berühmten Vorbilder hin, die bereits auf der Tafel verewigt sind. “Das beeindruckt mich schon”, sagt er, immer noch überrascht, dass er nun Teil im Gerippe der grossen Segler-Strukturen ist.

Der Freundeskreis klassische Yachten steht für den Erhalt klassischer Yachten und ist sehr um das maritime Erbe bemüht. Stefan Züst segelte 2014 rund Irland, im 2015 von der russisch-norwegischen Grenze bis zum Nordkap und Bergen. Die Liste seiner abenteuerlichen Reisen mit seinem 5,8 Meter langen Holzsegelboot lässt aufhorchen. Es gibt nur wenige Segler, die mit einem so kleinen Boot solche Reisen – ohne Komfort – durchgeführt haben.

Screenshot 2016-01-17 11.56.11
AILEAN MOR


SY ALZIRA a Masterpiece

a_l_ke05
Hydrographische Institute:

Hydrographic Offices:

BSH Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie

BSH Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie     
www.bsh.de

NOAA National Oceanic & Atmospheric Administration HQ

NOAA National Oceanic & Atmospheric Administration HQ

http://www.noaa.gov/

Old Admiralty Building

Old Admiralty Building

http://www.ukho.gov.uk

 

a_l_ke05

Die Homepage meines Sohnes:

(aber das ist er nicht)

Screenshot 2016-01-11 18.23.16
http://www.alexgonzalez.de 

(derzeit nicht aktiv)

a_l_ke05