Goggles / Google Glass & Other

tampen

steam_cloth_goggles

Steampunk GOGGLES

….. und jetzt folgt ein Thema, das mich schon seit 1998  beschäftigt: “Videobrillen”. Leider gibt es immer noch nichts Preiswertes auf dem Markt.

tampen

Wird diese Brille der Google Glass Konkurrenz machen können? Im Design ist sie glatt auf der Verliererstraße. Wann kommt endlich eine preiswerte ‘Brille’ für die Visual Navigation?

..... und das ist die innere Technik des Lumus DK40
….. und das ist die innere Technik der Lumus DK40
..... den Scönheitswettbewerb gewinnt klar Google Glass (innen)
….. den Schönheitswettbewerb gewinnt klar Google Glass (innen)
http://www.google.de/imgres?sa=X&rls=com.microsoft%3Ade-DE%3AIE-Address&rlz=1I7MDNE_enDE393&biw=1329&bih=736&tbm=isch&tbnid=lwNNnp2wg5fFuM%3A&imgrefurl=http%3A%2F%2Fwww.theverge.com%2F2013%2F2%2F22%2F4013406%2Fi-used-google-glass-its-the-future-with-monthly-updates&docid=Bza4lYUZiZayLM&imgurl=http%3A%2F%2Fassets.sbnation.com%2Fassets%2F2215649%2FGoogleGlass_15.jpg&w=912&h=608&ei=dlnRUr39NJHDswaKv4CwDw&zoom=1&iact=rc&dur=756&page=1&start=0&ndsp=20&ved=0CGEQrQMwAg
dalli klick:   all about Google Glass

Was wohl der Gesetzgeber dazu sagen wird, wenn wir plötzlich alle, auch im Straßenverkehr, ‘Smartglasses’ tragen werden? Ich ahne es: VERBOTEN.

tampen

Google Glass, the Electronic Hype in 2014

Google-Glass-Split-Frame
…… und hier kommen gleich noch Sascha Pallenbergs Erfahrungen mit Google Glass:

dalli klick:    http://www.mobilegeeks.de/google-glass-split-unboxing-test/ 

Schaut euch ruhig alle 5 Episoden von Sascha an, natürlich nur, wenn ihr ein Gadget Freak seid.

2015-01-20_222306

2015-01-22_121554

http://www.mobilegeeks.de/artikel/rant-google-glass-geld/

tampen

Nun wittert SONY seine Chance und will die Lücke füllen, vorerst allerdings nur für die Entwickler – die Konsumenten müssen sich noch gedulden:

….. und hässlich ist das Teil auch noch, finde ich.

Die amerikanische Fachpresse stimmt mir zu:

2015-02-19_140352

tampen

Nur ich möchte vorerst nicht ‘Augmented Reality’ (erweiterte Realität) mit der Brille (Smartglasses) sehen, sondern ganz einfach nur den Bildschirminhalt meiner ‘Smart Devices’. Das nachstehende Video kommt der Sache schon viel näher. Nur 1.000 US$ sind derzeit noch sehr happig. Eines Tages gehören die DINGER zur Grundausstattung an jedem Sitz im Flugzeug, in der Bahn oder sonst wo, natürlich zu völlig normalen Preisen. Ebenso selbstverständlich zu jedem Smartphone oder Tablet, wie heute die Ohrkopfhörer (earbuds):

TOSHIBA Exif JPEG

Big Max, träum’ weiter,

das mach’ ich,

macht doch riesigen Spaß!


….. natürlich nur, wenn man so ein Techgeek ist, wie ich.

tampen

First Look: Vuzix M100 Smartglasses:
http://www.techradar.com/au/news/portable-devices/other-devices/first-look-vuzix-m100-the-first-commercial-smart-glasses-1214423

2013 & 2014

….. und was sagt WikipediA zu Augmented Reality:
http://de.wikipedia.org/wiki/Erweiterte_Realit%C3%A4t

Das ist die Brille, die derzeit (Dez. 2013) meinen Vorstellungen wohl am ehesten entspricht. Aber da kannte ich Avegant GLYPH (s.u.) noch nicht (Jan. 2014).

2014-01-16_131407

2014-01-16_131216  2014-01-16_131057

2014-01-16_131142

2014-01-16_134009
….. oder in Schietwetter beim Segeln!!!

tampen

….. und auch Epson (Druckerhersteller) will in diesem Segment mitmischen:

2014-01-12_185206

tampen

oculus-2-630-watermark
…… das will mir nicht so richtig gefallen.

tampen

Nachstehend eine Videobrille, die auch nie richtig in unseren Geschäften ankam:

..... auch bei Amazon nicht erhällich
….. auch bei Amazon nicht erhällich

Wenn die Bildauflösung (Resolution) OK wäre, würde mir eine so einfache Videobrille völlig ausreichen. Habe allerdings kritische Aussagen hierzu gelesen.

tampen

2014-02-07_110715
Diese Videobrille findet man im FPV-Hobby mit Flugmodellen an,
insbesondere in der Multicopterszene.  

FPV = First Person View

tampen

….. und bei Carl Zeiss soll es auch eine reine Videobrille geben. Bild Computertest hat sie unter die Lupe genommen:

http://www.computerbild.de/artikel/cb-Tests-PC-Hardware-Zeiss-Cinemizer-OLED-3D-Videobrille-im-Test-8499191.html 

2014-02-04_161108 2014-02-04_1612582014-02-04_162635
tampen

lens
….. da geht meine Phantsie mit mir durch.

tampen

Warum ich so hibbelig bei dem Thema bin, liegt einzig und allein daran, dass ich erstmals im Jahr 1998, im Sony Center in Berlin, deren Glasstron Videobrille auf der Nase hatte und nicht mehr hergeben wollte. Nur der Kaufpreis von damals 2.100 DM hat sie mich wieder aus der Hand legen lassen:

Glastron Glastron_02

IF….. man konnte auch hindurchsehen, wenn man nur wollte.

tampen

The Story of GLYPH  (I like it – This is it)

2014-01-23_123101
AvegantBlack
….. und das ist die ultimative AVEGANT Videobrille im 500 US$-Segment mit neuester Videotechnik: Virtual-Retinal-Display (VRD). Natürlich kann das Gerät an die individuelle Sehstärke angepaßt werden, denn eine eigene Brille paßt da nicht mehr drunter, es sei denn, man trägt Kontaktlinsen. Ja, das Militär wurde zuerst bedient, und nun endeckt man die konsumhungrige Privatkundschaft:

Avegant-Virtual-Retinal-Display-Infographic

boards-01

7ce254005c14f87b97ccb9bcf6f8eb07_large

a77fd6ff01b8ba67ef0e6ac504cec7f5_large
Diese Videobrille erfüllt alle meine Anforderungen, aber der Preis schreckt mich wirklich noch ab.

AvegantWhite

….. bin gespannt, wann ich GLYPH einmal auf meinem  Kopf tragen darf, bitte bald!

MUST HAVE  (bei 200 € bin ich dabei)

Allerdings würde mich hierzu auch einmal die Expertise eines Augenarztes interessieren.

SONY DSC
….. zählt das schon zum Vermummungsverbot? Das Vermummungsverbot untersagt den Teilnehmern von Demonstrationen, ihr Gesicht zu verdecken oder Gegenstände mitzuführen, die dazu bestimmt sind, das Gesicht zu verdecken und damit die Feststellung der Identität zu verhindern, beispielsweise Sturmhauben. Ein Vermummungsverbot besteht unter anderem in Deutschland, Österreich und in einigen Kantonen der Schweiz.

2014-01-23_123002
Kickstarter-Kampagnen sind wieder eine pfiffige Idee aus den USA. Start-Up-Unternehmen (Existenzgründer), die ein Produkt auf den Markt bringen wollen, aber naturgemäß knapp bei Kasse sind, werben für ihr Produkt und bitten um Spenden (Donations), um das Produkt auf den Markt bringen zu können. Avegant verspricht wohl jedem, der jetzt 499 US$ spendet, dass derjenige mit zuerst beliefert wird. Den Kaufpreis hat er ja schon mit der Spende bezahlt. Ein fairer aber risikoreicher Deal, wenn es nicht zur Markteinführung kommt.

2014-01-23_125417
Die First Edition ist schon ausverkauft.

Ich werde wohl auch gleich einmal einen symbolischen Dollar spenden:

2014-01-23_132844
tampen