eNAV – Electronic Navigation (HW)

tampen

Weil der Ausdruck NMEA immer wieder verwendet wird, lasse ich hier WikepediA erklären, was es damit auf sich hat:

http://de.wikipedia.org/wiki/NMEA_0183
(ab 1983 /….. nur eine Datenschnittstelle)

http://de.wikipedia.org/wiki/NMEA_2000
(ab 2000 / ….. ist es ein Netzwerksystem)

NMEA NMEA NMEA
tampen

 

 Arbeitsplatz01

Kontrollturm der Verkehrszentrale Travemünde des WSA Lübeck

220px-Verkehrszentrale_Travemuende-DSC_0533waaaaaaa

29313209
tampen

US_Soldier_gps

….. natürlich war alles vom Militär getrieben

H-MR1_0507_20
tampen

kartographie_01

Es war ein langer Weg von den ersten Versuchen die Erde kartographisch darzustellen, bis hin zu den modernen Seekartensätzen im freundlichen Sportbootformat (nachstehend Admiralty  Leisure Skipper Chartbook).

BA-0000007866

Die Papierseekarte hat in der Handelsmarine bereits lange ausgedient, bei der Marine wird sie noch mitgeführt und zur Ausbildung benutzt.

In der Sportschifffahrt halte ich sie für unabdingbar, obwohl die Benutzung von digitalen Seekarten (RNC u. ENC) fast auf keinem Sportboot mehr fehlt. ENCs = Electronic Nautical Charts, z.B. Vector Charts von Navionics, C-Map, Garmin und NauticPath, sowie alle Raster Charts (RNC), überwiegend im sog. BSB-Standard.

It was a long way from early cartography of the earth to modern chartkits for leisure skippers.

You won’t find paper charts on commercial vessels any longer. The Navy works in parallel, electronic nautical charts (RNC/ENC) and paper charts for training purposes.

For navigation on seagoing pleasure boats, paper charts seem mendatory to me, apart from ENCs, e.g. vector charts from Navionics, C-Map, Garmin, NauticPath and various Raster Charts.

NV-Charts_paper_and_app_cPanbo

Um den Stand der Technik ’State of the Art’ zu demonstrieren, zeige ich einmal den High End Standard NAVnet 3G Time Zero Touch (nur für eine wohlhabende Klientel). Die Time Zero Technik wurde von MaxSea in 2008 auf den Markt gebracht und wird von MaxSea (Frankreich), Nobeltec (USA) und Furuno (Japan) in ihren Spitzenprodukten verwendet. Alles sündhaft teuer.

 Schaut euch mal intensiv die WebPage von Furuno an:
FURUNO NAVnet TZtouch

…………und betrachtet in Ruhe die folgenden 3 Videos:


garmin-krogen-55_5208-helm

Wer etwas betucht ist, bei dem sieht die eNAV so aus
(geschätzte 20.000 €).

2013-12-17_170752

Links bei 8 Bft. / Bei mir sah das auf der Ostsee, von 1994 bis 2008,
überwiegend so aus (rd. 500 €). Notebook unter Deck in der Naviecke und Chartplotter im Dogshouse

P1000702a
Raymarine Chartplotter E80 mit AIS Transponder  (rd. 3.500 €)

P1010190a

Alle meine Wünsche an die visuelle Navigation (eNAV) sind erfüllt worden. Jetzt (ab 2013) wünsche ich mir, dass die vorhandene High End Technik (3D, Time Zero und Satellite Photos) auch auf Smartphones bzw. Tablets  realisiert wird. Der Anfang ist bereits fürs iPad gemacht. Android wird folgen. Dann kann sich das alles auch der Normalbürger leisten, zum sog. Taschengeldtarif der APPs.

tampen

Doch, einen heißen Wunsch habe ich schon seit Jahren, die Brille nicht nur für die eNAV, auf Net– u.  Notebook, sowie Smartphone & Co:

2013-12-18_103054

Bei einem Preis von ~3000 US$ setzt bei mir doch noch der Verstand ein. Ich bin dabei, wenn der Preis unter 200 € liegen wird. Das werde ich mir dann wohl aus dem Jenseits betrachten müssen. Im ’Orbit’ werde ich die eNAV auf alle Fälle weiter betreiben, versprochen. Bin gespannt, wie man von dort aus eine Onlineverbindung herstellt.

Oder die Google Glass Brille:

Google_Glass_Explorer_Edition

~ 1.500 US$  soll 2014 marktreif sein

GoogleGlassFoxNews_com

Allerdings wünsche ich mir die Google Glass Brille nicht als Kamera, sondern ich hätte gerne meinen Bildschirminhalt eingespiegelt.

google_glass_brille

….. und so stelle ich mir den Steuermann/-frau und Navigator der nahen Zukunft vor, bluetooth mit dem smarten Equipment verbunden, auch mit eigenem Brillengestell.

google-glass-model

google-android-glasses-3
tampen

Ab der Segelsaison 2009 (Bodensee) bin ich bei der eNav wahlweise aufs Smartphone bzw. Tablet umgestiegen:

P1010938a

….. eNav auf 7“ Samsung Galaxy TAB

P1000425a

….. im Salon von MEYLINO immer mit der Welt verbunden
lks. 17;3″ Medion Notebook / r. 7″ Samsung Galaxy Tab mit Telefonfunktion

tampen